14
Juni 1987
Sonntag · 20:00 Uhr

Margaret Marshall Sopran
Peter Schmidl Klarinette
Brian Lamport Klavier

Rittersaal im Palast
Hohenems
Liederabend

Margaret Marshall Sopran
Peter Schmidl Klarinette
Brian Lamport Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Im Frühling (Schulze), D 882

Seligkeit (Hölty), D 433

Lied der Mignon (Goethe), D 877/4

Die Forelle (Schubart), D 550

Ganymed (Goethe), D 544

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Auf dem See (Simrock), op. 59/2

In stiller Nacht (Volkslied)

Das Mädchen spricht (Gruppe), op. 107/3

Komm bald (Groth), op. 95/7

Ständchen (Kugler), op. 106/1

 

FRANZ SCHUBERT

Der Hirt auf dem Felsen (Müller/Varnhagen), D 965

für Sopran, Klarinette und Klavier

 

– Pause –

 

JOHANNES BRAHMS

Immer leiser wird mein Schlummer (Lingg), op. 105/2

Da unten im Tale (Volkslied)

Es träumte mir (Daumer), op. 57/3

Wiegenlied (Volkslied)

Vergebliches Ständchen (Volkslied), op. 84/4

 

FRANZ SCHUBERT

Suleika II (Willemer), D 717

Nachtviolen (Mayrhofer), D 752

Auf dem Wasser zu singen (Stolberg), D 774

Heimliches Lieben (Klenke), D 922

Der Musensohn (Goethe), D 764

 

Zugaben:

BENJAMIN BRITTEN (1913–1976)

Schottisches Volkslied (»O can ye sew cushions«)

HUGO WOLF (1860–1903)

Mausfallensprüchlein (Mörike)

Künstler

Klarinette
Klavier
»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland