26
August 1999
Donnerstag · 20:00 Uhr

Marjana Lipovšek Mezzosopran
Anthony Spiri Klavier

Liederabend

Marjana Lipovšek Mezzosopran
Anthony Spiri Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Willkommen und Abschied (Goethe), D 767

Am Flusse (Goethe), D 766

Lieder der Mignon aus Goethes »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

   Heiß mich nicht reden, D 877/2

   Nur wer die Sehnsucht kennt, D 877/4

   So laßt mich scheinen, D 877/3

Ganymed (Goethe), D 544

 

Suleika I (Willemer), D 720

Suleika II (Willemer), D 717

Geheimes (Goethe), D 719

Der Musensohn (Goethe), D 764

 

– Pause –

 

FRANK MARTIN (1890–1974)

Sechs Monologe

aus Hofmannsthals »Jedermann«

Ist alls zu End das Freudenmahl

Ach Gott, wie graust mir vor dem Tod

Ist als wenn eins gerufen hätt

So wollt ich ganz zernichtet sein

Ja, ich glaub: solches hat er vollbracht

O ewiger Gott! o göttliches Gesicht!

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Heimliche Aufforderung (Mackay), op. 27/3

Allerseelen (Gilm), op. 10/8

Ich trage meine Minne (Henckell), op. 32/1

Ruhe, meine Seele (Henckell), op. 27/1

Cäcilie (Hart), op. 27/2

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Heidenröslein (Goethe), D 257

RICHARD STRAUSS

Morgen! (Mackay), op. 27/4

FRANZ SCHUBERT

Seligkeit (Hölty), D 433

Mitwirkende

Mezzosopran
Klavier
»Die Zuhörer kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, weil sie in ihrer Heimat genau das nicht finden, was die Schubertiade bietet.«

Deutschlandfunk Köln, Deutschland