07
Mai 2016
Samstag · 16:00 Uhr

Martin Mitterrutzner Tenor
Gerold Huber Klavier

Liederabend

Martin Mitterrutzner Tenor
Gerold Huber Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sämtliche Lieder, Programm Nr. 24

 

Liebesrausch (Körner), D 179

Das war ich (Körner), D 174

Stimme der Liebe (»Abendgewölke schweben hell«)

   (Matthisson), D 418

Sehnsucht (»Was zieht mir das Herz so?«)

   (Goethe), D 123

Als ich sie erröten sah (Ehrlich), D 153

Entzückung (Matthisson), D 413

Laura am Klavier (Schiller), D 388

An Laura, als sie Klopstocks Auferstehungslied

   sang (Matthisson), D 115

Entzückung an Laura (Schiller), D 390

Seligkeit (Hölty), D 433

 

– Pause –

 

Seufzer (Hölty), D 198

Die Liebe hat gelogen (Platen), D 751

Der Hirt (Mayrhofer), D 490

Der Jüngling am Bache (Schiller), D 192

Am Flusse (Goethe), D 160

Der Sänger am Felsen (Pichler), D 482

Sehnsucht der Liebe (Körner), D 180

Der Jüngling an der Quelle (Salis-Seewis), D 300

Die Laube (Hölty), D 214

An mein Herz (Schulze), D 860

Abendstern (Mayrhofer), D 806

Trost (»Hörnerklänge rufen klagend«)

   (Mayrhofer), D 671

 

Zugaben:

Der Musensohn (Goethe), D 764

Ständchen (Rellstab), D 957/4

Künstler

»Uno de los festivales más hermosos. Sin fástos sociales. Sólo música.«

El Periódico, Spanien