17
Juni 2008
Dienstag · 20:00 Uhr

Matthias Goerne Bariton
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Matthias Goerne Bariton
Helmut Deutsch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Der Jüngling und der Tod (Spaun), D 545

Das Lied im Grünen (Reil), D 917

Die Herbstnacht (Salis-Seewis), D 404

Ins stille Land (Salis-Seewis), D 403

Der Herbstabend (Salis-Seewis), D 405

Drang in die Ferne (Leitner), D 770

An mein Herz (Schulze), D 860

Der Wanderer (F. v. Schlegel), D 649

Über Wildemann (Schulze), D 884

Klage (Dichter unbekannt), D 371

Am Bach im Frühlinge (Schober), D 361

 

– Pause –

 

An die Laute (Rochlitz), D 905

Des Fräuleins Liebeslauschen (Schlechta), D 698

Augenlied (Mayrhofer), D 297

Du bist die Ruh (Rückert), D 776

An die Musik (Schober), D 547

An eine Quelle (Claudius), D 530

Der Sänger am Felsen (Pichler), D 482

Abschied von der Harfe (Salis-Seewis), D 406

Liedesend (Mayrhofer), D 473

Künstler

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich