18
Juni 2017
Sonntag · 20:00 Uhr

Matthias Goerne Bariton
Markus Hinterhäuser Klavier

Liederabend

Matthias Goerne Bariton
Markus Hinterhäuser Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

 

Lieder nach Gedichten von Nikolaus Lenau

   Meine Rose, op. 90/2

   Kommen und Scheiden, op. 90/3

   Die Sennin, op. 90/4

   Einsamkeit, op. 90/5

   Der schwere Abend, op. 90/6

Requiem (Dreves), op. 90/7

 

Thema mit Variationen Es-Dur für Klavier »Geistervariationen«, WoO 24

Thema. Moderato

Variation I (ohne Bezeichnung)

Variation II Canonisch

Variation III Poco più mosso

Variation IV (ohne Bezeichnung)

Variation V (ohne Bezeichnung)

 

Der Einsiedler (Eichendorff), op. 83/3

Die Lotusblume (Heine), op. 25/7

Du bist wie eine Blume (Heine), op. 25/24

Der Himmel hat eine Träne geweint (Rückert), op. 37/1

Was will die einsame Träne (Heine), op. 25/21

Mein schöner Stern (Rückert), op.101/4

Nachtlied (Goethe), op. 96/1

Lieder nach Gedichten von Wilfried von der Neun

   Es stürmet am Abendhimmel, op. 89/1

   Heimliches Verschwinden, op. 89/2

   Herbstlied, op. 89/3

   Abschied vom Walde, op. 89/4

   Ins Freie, op. 89/5

Abendlied (Kinkel), op. 107/6

 

Das Konzert findet ohne Pause statt.

Mitwirkende

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich