19
Juni 1998
Freitag · 16:00 Uhr

Michael Schade Tenor
Graham Johnson Klavier
Wolfgang Vladar Horn

Konservatoriumssaal
Feldkirch
Liederabend

Michael Schade Tenor
Graham Johnson Klavier
Wolfgang Vladar Horn

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Das Veilchen (Goethe), KV 476

An Chloe (Joacobi), KV 524

Komm, liebe Zither, komm (unbekannt), KV 351

Abendempfindung an Laura (Campe), KV 523

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

»An die ferne Geliebte« op. 98

Liederkreis nach Gedichten von Alois Jeitteles

Auf dem Hügel sitz ich spähend

Wo die Berge so blau

Leichte Segler in den Höhen

Diese Wolken in den Höhen

Es kehret der Maien

Nimm sie hin denn, diese Lieder

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Auf dem Strom (Rellstab), D 943

für Tenor, Horn und Klavier

 

– Pause –

 

Adelaide (Matthisson), D 95

Täglich zu singen (Claudius), D 533

An eine Quelle (Claudius), D 530

Der Jüngling an der Quelle

   (Salis-Seewis), D 300

Der Blumenbrief (Schreiber), D 622

Ganymed (Goethe), D 544

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

An eine Äolsharfe (Mörike), op. 19/5

Lerchengesang (Candidus), op. 70/2

Heimweh II (Groth), op. 63/8

Auf dem See (Reinhold), op. 106/2

Botschaft (nach Hafis v. Daumer), op. 47/1

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Der Musensohn (Goethe), D 764

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Der Kuß (Weisse), op. 128

FRANZ SCHUBERT

Nacht und Träume (M. v. Collin), D 827

Künstler

»The most appealing chamber music festival in Europe.«

Financial Times