28
August 2007
Dienstag · 20:00 Uhr

Michael Schade Tenor
Thomas Quasthoff Bariton
Justus Zeyen Klavier

Liederabend

Michael Schade Tenor
Thomas Quasthoff Bariton
Justus Zeyen Klavier

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Ich wollt, meine Liebe ergösse sich (Heine), op. 63/1

Abschiedslied der Zugvögel (Fallersleben), op. 63/2

Herbstlied (Klingemann), op. 63/4

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791) °

Das Veilchen (Goethe), KV 476

An Chloë (Jacobi), KV 524

Komm lieber Zither (Dichter unbekannt), KV 351

Abendempfindung an Laura (Campe), KV 523

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828) *

Heidenröslein (Goethe), D 257

Im Frühling (Schulze), D 882

Auf der Bruck (Schulze), D 853

Normans Gesang (Scott), D 846

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Wenn ich ein Vöglein wär (Volkslied), op. 43/1

Schön Blümelein (Reinick), op. 43/3

Herbstlied (Mahlmann), op. 43/2

Intermezzo (Geibel), op. 74/2

Blaue Augen hat das Mädchen (Geibel), op. 138/9

 

– Pause –

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Zwei Duette aus »Così fan tutte« (Da Ponte)

»Secondate aurette amiche«

»Al fatto dal legge«

 

ROBERT SCHUMANN °

Mein schöner Stern (Rückert), op. 101/4

Dein Angesicht (Heine), op. 127/2

Waldesgespräch (Eichendorff), op. 39/3

Mondnacht (Eichendorff), op. 39/5

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897) *

Wie rafft ich mich auf in der Nacht (Platen), op. 32/1

Sapphische Ode (Schmidt), op. 94/4

Wie bist du, meine Königin (Daumer), op. 32/9

Auf dem Kirchhofe (Liliencron), op. 105/4

 

»Wien, du Stadt meiner Träume«

Wiener Lieder-Medley, arrangiert von John Greer

RUDOLF SIECZYNSKI (1879–1952)

Wien, du Stadt meiner Träume

GUSTAV PICK (1832–1921)

Fiakerlied

ROBERT STOLZ (1880–1975)

Im Prater blühn wieder die Bäume

CONRADIN KREUTZER (1780–1849)

Hobellied

 

° Michael Schade

* Thomas Quasthoff

 

Zugabe:

GUSTAV PICK

Fiakerlied

Künstler

»Bei diesem Festival trifft sich, was in der Welt des Gesangs Rang und Namen hat.«

Neue Zürcher Zeitung, Schweiz