09
September 2011
Freitag · 20:00 Uhr

Michael Volle Bariton
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Michael Volle Bariton
Helmut Deutsch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe

Prometheus, D 674

Ganymed, D 544

An Schwager Kronos, D 369

Der Fischer, D 225

Der König in Thule, D 367

Erlkönig, D 328

Versunken, D 715

Geheimes, D 719

An die Entfernte, D 765

Willkommen und Abschied, D 767

 

– Pause –

 

CARL LOEWE (1796–1869)

 

Prinz Eugen, der edle Ritter (Freiligrath), op. 92

Graf Eberstein (Uhland), op. 9/VI/5

Der gefangene Admiral (Strachwitz), op. 115 

Die nächtliche Heerschau (Zedlitz), op. 23

Die Uhr (Seidl), op. 123/3

Die Lotosblume (Heine), op. 9/I/1

Der du von dem Himmel bist (Goethe), op. 9/I/3b 

Über allen Gipfeln ist Ruh (Goethe), op. 9/I/3a

Erlkönig (Goethe), op. 1/3

Der Woywode (Blankensee), op. 49/1

Odins Meeresritt (Schreiber), op. 118

 

Zugaben:

CARL LOEWE

Süßes Begräbnis (Rückert), op. 62/4

Hinkende Jamben (Rückert), op. 62/5

Tom der Reimer (Fontane), op. 135

FRANZ SCHUBERT

Wandrers Nachtlied (Goethe), D 768

Künstler

Bariton
Klavier
»Die Zuhörer kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, weil sie in ihrer Heimat genau das nicht finden, was die Schubertiade bietet.«

Deutschlandfunk Köln, Deutschland