05
September 2005
Montag · 16:00 Uhr

Michelle Breedt Mezzosopran
Wolfram Rieger Klavier

Liederabend

Michelle Breedt Mezzosopran
Wolfram Rieger Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder zu den vier Jahreszeiten

 

Sommer

Lilla an die Morgenröte (Dichter unbekannt), D 273

Die Rose (Schlegel), D 745

Nach einem Gewitter (Mayrhofer), D 561

Der Schmetterling (Schlegel), D 633

Heidenröslein (Goethe), D 257

Die Sommernacht (Klopstock), D 289

Erntelied (Hölty), D 434

 

Herbst

Herbstlied (Salis-Seewis), D 502

Der Herbstabend (Salis-Seewis), D 405

An den Mond in einer Herbstnacht (Schreiber), D 614

Herbst (Rellstab), D 945

 

– Pause –

 

Winter

Der stürmische Morgen (Müller), D 911/18

Winterlied (Hölty), D 401

Das Lied vom Reifen (Claudius), D 532

Der Winterabend (Leitner), D 938

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

 

Frühling

Viola (Schober), D 786

 

Zugaben:

Frühlingsglaube (Uhland), D 686

Seligkeit (Hölty), D 433

Künstler

Mezzosopran
Klavier
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland