26
August 2015
Mittwoch · 20:00 Uhr

Miklós Perényi Violoncello
Sir András Schiff Klavier

Kammerkonzert

Miklós Perényi Violoncello
Sir András Schiff Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Werke für Violoncello und Klavier (II)

 

Zwölf Variationen G-Dur über ein Thema

   aus Händels »Judas Maccabäus«, WoO 45

 

Sonate für Klavier und Violoncello

   g-Moll, op. 5/2

Adagio sostenuto ed espressivo –

   Allegro molto più tosto presto

Rondo (Allegro)

 

Sieben Variationen Es-Dur über

   »Bei Männern, welche Liebe fühlen« aus

   Mozarts »Die Zauberflöte« WoO 46

 

– Pause –

 

Sonate F-Dur, op. 17

Allegro moderato

Poco adagio, quasi andante –

   Rondo (Allegro moderato)

 

Sonate für Klavier und Violoncello

   D-Dur, op. 102/2

Allegro con brio

Adagio con molto sentimento d'affetto

Allegro

Künstler

Violoncello
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland