09
Oktober 2018
Dienstag · 20:00 Uhr

Quatuor Modigliani
Lise Berthaud Viola
Harriet Krijgh Violoncello

Kammerkonzert

Quatuor Modigliani
Lise Berthaud Viola
Harriet Krijgh Violoncello

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

 

Streichsextett B-Dur, op. 18

Allegro ma non troppo

Andante ma moderato

Scherzo: Allegro molto

Rondo: Poco Allegretto e grazioso

 

– Pause –

 

Streichsextett G-Dur, op. 36

Allegro non troppo

Scherzo: Allegro non troppo

Poco adagio

Poco Allegro

Künstler


Modigliani Quartett

   Amaury Coeytaux (Violine)
   Loïc Rio (Violine)
   Laurent Marfaing (Viola)
   François Kieffer (Violoncello)

 

Dieses Konzert ist Teil der Gesamtaufführung der Kammermusik von Johannes Brahms bei der Schubertiade Hohenems und Schwarzenberg 2018.

»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland