28
Juni 1997
Samstag · 20:00 Uhr

Olaf Bär Bariton
Helmut Deutsch Klavier

Montforthaus
Feldkirch
Liederabend

Olaf Bär Bariton
Helmut Deutsch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Augenlied (Mayrhofer), D 297

An Rosa II (Kosegarten), D 316

Die Nacht (Uz), D 358

Genügsamkeit (Schober), D 143

Grablied auf einen Soldaten (Schubart), D 454

Rückweg (Mayrhofer), D 476

Lied des Orpheus, als er in die Hölle ging (Jacobi), D 474

 

Die Bürgschaft (Schiller), D 246

 

– Pause –

 

Tischlerlied (unbekannt), D 274

Lieder nach Gedichten von Johann von Salis-Seewis

An die Harmonie, D 394

Die Einsiedelei, D 393

Fischerlied, D 351

Pflügerlied, D 392

Ins stille Land, D 403

Der Herbstabend, D 405

Abschied von der Harfe, D 406

 

Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe

Der Goldschmiedsgesell, D 560

Der Schatzgräber, D 256

Versunken, D 715

Geheimes, D 719

An die Entfernte, D 765

Willkommen und Abschied, D 767

 

Zugaben:

An die Laute (Rochlitz), D 905

Bei dir allein (Seidl), D 866/2

Der Wanderer an den Mond (Seidl), D 870

Künstler

Bariton
Klavier
»Nicht die Quantität des Angebots macht die Schubertiade in ihrer Einmaligkeit aus, sondern die Akkumulation und Vielfalt von Qualität.«

Wiener Zeitung, Österreich