26
August 2025
Dienstag · 16:00 Uhr

Patrick Grahl Tenor
Daniel Heide Klavier

Liederabend

Patrick Grahl Tenor
Daniel Heide Klavier

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

 

Auf Flügeln des Gesanges (Heine), op. 34/2

Allnächtlich im Traume (Heine), op. 86/4

Neue Liebe (Heine), op. 19/4

Gruß (Heine), op. 19/5

Morgengruß (Heine), op. 47/2

Reiselied (Heine), op. 34/6

 

 

 

JOHANN VESQUE VON PÜTTLINGEN (1803-1883)

 

Fünf Lieder aus „Die Heimkehr“

 

 

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Lieder nach Gedichten von Gabriel Seidl

Der Wanderer an den Mond, D 870

Im Freien, D 880

Am Fenster, D 878

Sehnsucht, D 879

Das Zügenglöcklein, D 871

Bei dir allein, D 866/2

 

 

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

 

„Dichterliebe“, op. 48

Liederzyklus nach Gedichten von Heinrich Heine

Im wunderschönen Monat Mai

Aus meinen Tränen sprießen

Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne

Wenn ich in deine Augen seh'

Ich will meine Seele tauchen

Im Rhein, im heiligen Strome

Ich grolle nicht

Und wüßten's die Blumen, die kleinen

Das ist ein Flöten und Geigen

Hör ich das Liedchen klingen

Ein Jüngling liebt ein Mädchen

Am leuchtenden Sommermorgen

Ich hab' im Traum geweinet

Allnächtlich im Traume

Aus alten Märchen

Die alten, bösen Lieder

Karten

Preise I: 59.00 / 51.00 / 43.00 / 35.00 €

Saalplan

Karten bestellen

info@schubertiade.at

Mitwirkende

Patrick Grahl
© Guido Werner
Daniel Heide
© Guido Werner
Klavier
»Nirgends ist die Zahl der bedeutenden Schubert-Interpreten so groß wie an der Schubertiade. Jahr für Jahr und quer durch alle Generationen von Künstlern.«

Musik & Theater, Schweiz