03
September 1998
Donnerstag · 20:00 Uhr

Paul Meyer Klarinette
Christoph Poppen Violine
Diemut Poppen Viola
Alban Gerhardt Violoncello
Lars Vogt Klavier

Kammerkonzert

Paul Meyer Klarinette
Christoph Poppen Violine
Diemut Poppen Viola
Alban Gerhardt Violoncello
Lars Vogt Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Aus »Fünf Stücke im Volkston«, op. 102

Violoncello und Klavier

Fantasiestücke, op. 73

Klarinette und Klavier

»Märchenerzählungen«, op. 132

Klarinette, Viola und Klavier

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Klavierquartett Nr. 1 g-Moll, op. 25

Mitwirkende

Klarinette
Violoncello
Klavier
»Der einzige Kult, der bei der Schubertiade mit Bedacht betrieben wird, ist der Kult der höchsten musikalischen Qualität.«

Südwest Presse, Deutschland