14
Juli 2018
Samstag · 20:00 Uhr

Paul Meyer Klarinette
Gérard Caussé Viola
David Fray Klavier

Kammerkonzert

Paul Meyer Klarinette
Gérard Caussé Viola
David Fray Klavier

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)

Triosonate C-Dur, BWV 529

Allegro

Largo

Allegro

Viola und Klavier

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Klarinettensonate f-Moll, op. 120/1

Allegro appassionato

Andante un poco adagio

Allegretto grazioso

Vivace

 

– Pause

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

»Märchenerzählungen«, op. 132

Lebhaft, nicht zu schnell

Lebhaft und sehr markiert

Ruhiges Tempo, mit zartem Ausdruck

Lebhaft, sehr markiert – Etwas ruhigeres Tempo

Klarinette, Viola und Klavier

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Klarinettentrio Es-Dur, KV 498 »Kegelstatt Trio«

Andante

Menuetto mit Trio

Rondeaux: Allegretto

 

Zugabe:

ROBERT SCHUMANN

In der Nacht, op. 74/4

Klarinette, Viola und Klavier

Künstler

Klarinette
Klavier

Dieses Konzert ist Teil der Gesamtaufführung der Kammermusik
von Johannes Brahms bei der Schubertiade Hohenems und
Schwarzenberg 2018. Alle Konzerte ansehen

»If you want a crème de la crème festival, this is the one.«

The New York Times, USA