26
Juni 2004
Samstag · 16:00 Uhr

Paul Meyer Klarinette
Heinrich Schiff Violoncello
Markus Groh Klavier

Kammerkonzert

Paul Meyer Klarinette
Heinrich Schiff Violoncello
Markus Groh Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Klarinettentrio B-Dur, op. 11 »Gassenhauertrio«

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Sonate für Violoncello und Klavier e-Moll, op. 38

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Fantasiestücke, op. 73

Klarinette und Klavier

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Klarinettentrio a-Moll, op. 114

Künstler

Klarinette
Violoncello
Klavier
»Ganz aus Holz gefertigt, fügt der Angelika-Kauffmann-Saal sich nicht nur unauffällig in den Wiesenhang, er bietet sechshundert Zuhörern nahezu ideale akustische Bedingungen: Es gibt keine schlechten Plätze.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland