08
Dezember 2005
Donnerstag · 20:00 Uhr

Peter Schreier Tenor
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Peter Schreier Tenor
Helmut Deutsch Klavier

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Minnelied (altdeutsches Volkslied), op. 34/1

Im Frühling (Dichter unbekannt), op. 9/4

Der Mond (Geibel), op. 86/5

Pagenlied (Eichendorff), WoO 17/2

Lieblingsplätzchen (Robert), op. 99/3

Reiselied (Heine), op. 34/6

Schilflied (Lenau), op. 71/4

Gruß (Heine), op. 19/5

Auf Flügeln des Gesanges (Heine), op. 34/2

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Liederkreis, op. 39

nach Gedichten von Joseph von Eichendorff

In der Fremde

Intermezzo

Waldesgespräch

Die Stille

Mondnacht

Schöne Fremde

Auf einer Burg

In der Fremde

Wehmut

Zwielicht

Im Walde

Frühlingsnacht

 

– Pause –

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Aus »Deutsche Volkslieder«

Sagt mir, o schönste Schäf’rin mein, WoO 33/1

Erlaube mir, feins Mädchen, WoO 33/2

Die Sonne scheint nicht mehr, WoO 33/5

Feinsliebchen, WoO 33/12

Schwesterlein, WoO 33/15

Wie komm ich denn zur Tür herein, WoO 33/34

Frühlingslied (Geibel), op. 85/5

Minnelied (Hölty), op. 71/5

Wir wandelten (Daumer), op. 96/2

Juchhe (Reinicke), op. 6/4

Die Mainacht (Hölty), op. 43/2

Herbstgefühl (Schack), op. 48/7

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Die Forelle (Schubart), D 550

Ständchen (Rellstab), D 957/4

Der Musensohn (Goethe), D 764

Abschied (Rellstab), D 957/7

Künstler

»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland