08
September 2006
Freitag · 16:00 Uhr

Petersen Quartett

Kammerkonzert

Petersen Quartett

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Streichquartett C-Dur, op. 59/3

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«

 

Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Scherzo: Allegro molto aus Streichquartett d-Moll, D 810

Künstler


Petersen Quartett

   Conrad Muck (Violine)
   Daniel Bell (Violine)
   Friedemann Weigle (Viola)
   Henry-David Varema (Violoncello)

»Ganz aus Holz gefertigt, fügt der Angelika-Kauffmann-Saal sich nicht nur unauffällig in den Wiesenhang, er bietet sechshundert Zuhörern nahezu ideale akustische Bedingungen: Es gibt keine schlechten Plätze.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland