23
Juni 2024
Sonntag · 11:00 Uhr

Quartetto di Cremona
Till Fellner Klavier

Kammerkonzert

Quartetto di Cremona
Till Fellner Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«

Allegro

Andante con moto

Scherzo: Allegro molto

Presto

 

Pause

 

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Klavierquintett A-Dur, op. 81

Allegro, ma non tanto

Dumka: Andante con moto

Scherzo (Furiant): Molto vivace – Poco tranquillo

Finale: Allegro

Karten

Preise II: 69 / 59 / 49 / 39 €

Saalplan

Karten bestellen

info@schubertiade.at

Mitwirkende

Quartetto di Cremona
© Nikolaj Lund

Cristiano Gualco (Violine)
Paolo Andreoli (Violine)
Simone Gramaglia (Viola)
Giovanni Scaglione (Violoncello)

Till Fellner
© Gabriela Brandenstein
Klavier
»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich