19
Juli 2015
Sonntag · 11:00 Uhr

Quatuor Ebène
Krzysztof Chorzelski Viola
Daniel Müller-Schott Violoncello

Kammerkonzert

Quatuor Ebène
Krzysztof Chorzelski Viola
Daniel Müller-Schott Violoncello

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Streichsextett aus der Oper »Capriccio«

 

ARNOLD SCHÖNBERG (1874–1951)

Streichsextett, op. 4 »Verklärte Nacht«

Grave – Molto rallentando – A tempo – Adagio – Adagio – molto tranquillo

 

– Pause –

 

PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKI (1840–1893)

Streichsextett d-Moll, op. 70 »Souvenir de Florence«

Allegro con spirito

Adagio cantabile e con moto

Allegro moderato

Allegro vivace

Künstler


Quatuor Ebène

   Pierre Colombet (Violine)
   Gabriel Le Magadure (Violine)
   Adrien Boisseau (Viola)
   Raphaël Merlin (Violoncello)

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland