15
Juli 2017
Samstag · 16:00 Uhr

Quatuor Ebène
Shani Diluka Klavier

Kammerkonzert

Quatuor Ebène
Shani Diluka Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviersonate A-Dur, D 664

Allegro moderato

Andante

Allegro

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Nocturno für Klavier

Uraufführung

 

GABRIEL FAURE (1845–1924)

Klavierquartett g-Moll, op. 45

Allegro molto moderato

Allegro molto

Adagio non troppo

Allegro molto

 

– Pause –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856

Klavierquintett Es-Dur, op. 44

Allegro brillante

In modo d'una marcia

Scherzo: Molto vivace

Allegro ma non troppo

Künstler


Quatuor Ebène

   Pierre Colombet (Violine)
   Gabriel Le Magadure (Violine)
   Tomoko Akasaka (Viola) *
   Raphaël Merlin (Violoncello)

 

* anstelle von Adrien Boisseau

»Heute ist die Schubertiade nicht nur Pilgerort für Liedersüchtige, sondern auch eine der Urmütter aller Sommerfestivals. Die ihr Niveau gehalten, ja glorios gesteigert hat.«

Die Welt, Deutschland