18
Juni 2003
Mittwoch · 16:00 Uhr

Quatuor Sine Nomine
Martin Fröst Klarinette

Kammerkonzert

Quatuor Sine Nomine
Martin Fröst Klarinette

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Quartettsatz c-Moll, D 703

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Klarinettenquintett A-Dur, KV 581

 

FRANZ SCHUBERT

Streichquartett G-Dur, D 887

 

Zugabe:

Menuetto aus Streichquartett g-Moll, D 18

Mitwirkende


Quatuor Sine Nomine

   Patrick Genet (Violine)
   François Gottraux (Violine)
   Hans Egidi (Viola)
   Marc Jaermann (Violoncello)

»Heute ist die Schubertiade nicht nur Pilgerort für Liedersüchtige, sondern auch eine der Urmütter aller Sommerfestivals. Die ihr Niveau gehalten, ja glorios gesteigert hat.«

Die Welt, Deutschland