03
September 2013
Dienstag · 20:00 Uhr

Renaud Capuçon Violine
Gérard Caussé Viola
Gautier Capuçon Violoncello
Alois Posch Kontrabaß
Frank Braley Klavier

Kammerkonzert

Renaud Capuçon Violine
Gérard Caussé Viola
Gautier Capuçon Violoncello
Alois Posch Kontrabaß
Frank Braley Klavier

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur, op. 87

Allegro con fuoco

Lento

Allegro moderato, grazioso

Allegro, ma non troppo

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828) 

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

Allegro vivace 

Andante 

Scherzo. Presto 

Thema. Andantino (und sechs Variationen) 

Allegro giusto

Künstler

Violine
Violoncello
Kontrabaß
Klavier
»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich