27
August 2022
Samstag · 16:00 Uhr

Renaud Capuçon Violine
David Fray Klavier

Kammerkonzert

Renaud Capuçon Violine
David Fray Klavier

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)

Sonate c-Moll, BWV 1017

Siciliano: Largo

Allegro

Adagio

Allegro

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate g-Moll, D 408 »Sonatine«

Allegro giusto

Andante

Menuetto mit Trio

Allegro moderato

 

Pause

 

FRANZ SCHUBERT

Sonate A-Dur, D 574 »Duo«

Allegro moderato

Scherzo (Presto) mit Trio

Andantino

Allegro vivace

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Sonate a-Moll, op. 105

Mit leidenschaftlichem Ausdruck

Allegretto

Lebhaft


Zugabe:

JOHANN SEBASTIAN BACH

Allegro aus Sonate c-Moll, BWV 1017

Mitwirkende

Renaud Capuçon
© Simon Fowler
Violine
David Fray
© Jean-Baptiste Millot
Klavier
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland