27
Juni 2018
Mittwoch · 16:00 Uhr

Renaud Capuçon Violine
Guillaume Chilemme Violine
Adrien La Marca Viola
Gérard Caussé Viola
Edgar Moreau Violoncello

Kammerkonzert

Renaud Capuçon Violine
Guillaume Chilemme Violine
Adrien La Marca Viola
Gérard Caussé Viola
Edgar Moreau Violoncello

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

 

Streichquintett F-Dur, op. 88

Allegro non troppo ma con brio

Grave ed appassionato – Allegretto vivace

Finale: Allegro energico

 

– Pause –

 

Streichquintett G-Dur, op. 111

Allegro non troppo, ma con brio

Adagio

Un poco allegretto mit Trio

Vivace ma non troppo presto

 

Zugabe:

Allegro energico aus Streichquintett F-Dur, op. 88

Künstler


Dieses Konzert ist Teil der Gesamtaufführung der Kammermusik von Johannes Brahms bei der Schubertiade Hohenems und  Schwarzenberg 2018.

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland