25
August 2021
Mittwoch · 16:00 Uhr

Renaud Capuçon Violine
Guillaume Chilemme Violine
Adrien La Marca Viola
Gérard Caussé Viola
Edgar Moreau Violoncello

Kammerkonzert

Renaud Capuçon Violine
Guillaume Chilemme Violine
Adrien La Marca Viola
Gérard Caussé Viola
Edgar Moreau Violoncello

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«

Allegro

Andante con moto

Scherzo: Allegro molto

Presto

 

Pause

 

ANTON BRUCKNER (1824–1896)

Streichquintett F-Dur

Zweite Fassung (1884)

Gemäßigt

Scherzo (Schnell) mit Trio (Langsamer)

Adagio

Finale: Lebhaft bewegt

Mitwirkende

Renaud Capuçon
Simon Fowler
Violine
Guillaume Chilemme
unbezeichnet
Adrien La Marca
Bernard Martinez
Edgar Moreau
Matt Dine
Violoncello
»Franz Schubert in Schwarzenberg: ich kann mir keinen passenderen Rahmen für die Gattung Lied vorstellen.«

Luxemburger Wort