29
April 2018
Sonntag · 20:00 Uhr

Renaud Capuçon Violine
Kian Soltani Violoncello
Lahav Shani Klavier

Kammerkonzert

Renaud Capuçon Violine
Kian Soltani Violoncello
Lahav Shani Klavier

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Klaviertrio f-Moll, op. 65

Allegro, ma non troppo

Allegretto grazioso

Poco Adagio

Finale. Allegro con brio

 

– Pause –

 

PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKI (1840–1893)

Klaviertrio a-Moll, op. 50

Pezzo elegiaco: Moderato assai

Tema con variazioni: Andante con moto

Variazione finale e coda: Allegro risoluto e con fuoco – Andante con moto

 

Zugabe:

NAOMI SHEMER (1930–2004)

Jerusalem of Gold

für Klaviertrio arrangiert von Lahav Shani

Künstler

Violine
Violoncello
Klavier
»Die Zuhörer kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, weil sie in ihrer Heimat genau das nicht finden, was die Schubertiade bietet.«

Deutschlandfunk Köln, Deutschland