29
August 2008
Freitag · 20:00 Uhr

Robert Holl Baßbariton
Sir András Schiff Klavier

Liederabend

Robert Holl Baßbariton
Sir András Schiff Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Abendröte (Schlegel), D 690

Das Abendrot (Schreiber), D 627

Freiwilliges Versinken (Mayrhofer), D 700

Die Sternennächte (Mayrhofer), D 670

An den Mond in einer Herbstnacht (Schreiber), D 614

Der liebliche Stern (Schulze), D 861

An mein Herz (Schulze), D 860

Der Winterabend (Leitner), D 938

 

– Pause –

 

Hoffnung (Schiller), D 637

Abendbilder (Silbert), D 650

Hymne I (Novalis), D 659

Nachthymne (Novalis), D 687

Das Zügenglöcklein (Seidl), D 871

Grenzen der Menschheit (Goethe), D 716

Im Abendrot (Lappe), D 799

 

Zugaben:

Im Frühling (Schulze), D 882

Der blinde Knabe (Cibber), D 833

Mitwirkende

Baßbariton
»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich