10
März 2007
Samstag · 20:00 Uhr

Robert Holl Baßbariton
Rudolf Jansen Klavier
Sir András Schiff Klavier

Liederabend

Robert Holl Baßbariton
Rudolf Jansen Klavier
Sir András Schiff Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Das Abendrot (Schreiber), D 627

Freiwilliges Versinken (Mayrhofer), D 700

Die Sternennächte (Mayrhofer), D 670

An den Mond in einer Herbstnacht (Schreiber), D 614

(Am Klavier: Rudolf Jansen)

 

Pilgerweise (Schober), D 789

Der blinde Knabe (Cibber), D 833

Am Bach im Frühlinge (Schober), D 361

Der Winterabend (Leitner), D 938

(Am Klavier: András Schiff)

 

– Pause –

 

Hoffnung (Schiller), D 637

Abendbilder (Silbert), D 650

Nachthymne (Novalis), D 687

Das Zügenglöcklein (Seidl), D 871

Grenzen der Menschheit (Goethe), D 716

Im Abendrot (Lappe), D 799

(Am Klavier: Rudolf Jansen)

 

Zugaben:

Frühlingsglaube (Uhland), D 686

An die Musik (Schober), D 547

Künstler

Baßbariton
Klavier

Anläßlich des 60. Geburtstages von Robert Holl an diesem Tag

»The most appealing chamber music festival in Europe.«

Financial Times