28
August 2015
Freitag · 20:00 Uhr

Robert Holl Baßbariton
Sir András Schiff Hammerklavier

Liederabend

Robert Holl Baßbariton
Sir András Schiff Hammerklavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sämtliche Lieder, Programm Nr. 21

 

»Unter goldnem Gezweig der Nacht und Sternen«

 

Das Heimweh (Pyrker), D 851

Glaube, Hoffnung und Liebe (Kuffner), D 955

Die Nacht (Ossian), D 534

Der Sieg (Mayrhofer), D 805

Gondelfahrer (Mayrhofer), D 808

An den Mond in einer Herbstnacht (Schreiber), D 614

 

– Pause –

 

Der Unglückliche (Pichler), D 713

Über allen Zauber Liebe (Mayrhofer), D 682 (Fragment, vervollständigt von Robert Holl)

Der Wanderer (Schmidt), D 489

Hymne I (Novalis), D 659

Der 13. Psalm (M. Mendelssohn), D 663 (Fragment, vervollständigt von Robert Holl)

Der Winterabend (Leitner), D 938

 

Zugaben:

Grenzen der Menschheit (Goethe), D 716

Das Zügenglöcklein (Seidl), D 871

Künstler

Baßbariton
Hammerklavier
»Die Zuhörer kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, weil sie in ihrer Heimat genau das nicht finden, was die Schubertiade bietet.«

Deutschlandfunk Köln, Deutschland