04
September 2004
Samstag · 16:00 Uhr

Sabine Meyer Klarinette
Wiener Streichsextett

Kammerkonzert

Sabine Meyer Klarinette
Wiener Streichsextett

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Klarinettenquintett h-Moll, op. 115

 

ARNOLD SCHÖNBERG (1874–1951)

»Verklärte Nacht« op. 4

 

Zugabe:

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Andante h-Moll aus dem Sinfonieentwurf D 936a

Künstler


Wiener Streichsextett

   Erich Höbarth (Violine)
   Peter Matzka (Violine)
   Thomas Riebl (Viola)
   Siegfried Führlinger (Viola)
   Rudolf Leopold (Violoncello)
   Susanne Ehn (Violoncello)

»Längst ist die Schubertiade zu einem Mekka für Kammermusik geworden. Die Mixtur aus herrlicher Musik auf höchstem Niveau […] und den gewaltigen Bergen rundum - das alles macht den Musikfreund sicher: Er wird wiederkommen.«

Die Presse, Österreich