16
Juni 1995
Freitag · 16:00 Uhr

Sebastian Bluth Bariton
Oliver Pohl Klavier

Konservatoriumssaal
Feldkirch
Liederabend

Sebastian Bluth Bariton
Oliver Pohl Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

»An die ferne Geliebte« op. 98

Liederkreis nach Gedichten von Alois Jeitteles

Auf dem Hügel sitz ich spähend

Wo die Berge so blau

Leichte Segler in den Höhen

Diese Wolken in den Höhen

Es kehret der Maien

Nimm sie hin denn, diese Lieder

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Der entsühnte Orest (Mayrhofer), D 699

Philoktet (Mayrhofer), D 540

Die Götter Griechenlands (Schiller), D 677

Lied des Orpheus, als er in die Hölle ging (Jacobi), D 474

 

– Pause –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Zwölf Gedichte, op. 35

nach Texten von Justinus Kerner

Lust der Sturmnacht

Stirb, Lieb’ und Freud’!

Wanderlied

Erstes Grün

Sehnsucht nach der Waldgegend

Auf das Trinkglas eines verstorbenen Freundes

Wanderung

Stille Liebe

Frage

Stille Tränen

Wer machte Dich so krank?

Alte Laute

Künstler

Bariton
Klavier
»Bei der Schubertiade in Schwarzenberg, dem wohl berühmtesten Lied-Festival der Welt, gehen Kult und Kunst eine beglückende Verbindung ein.«

Südwest Presse, Deutschland