02
September 2003
Dienstag · 20:00 Uhr

Sibylla Rubens Sopran
Markus Schäfer Tenor
Wiener Virtuosen

Kammerkonzert

Sibylla Rubens Sopran
Markus Schäfer Tenor
Wiener Virtuosen

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Arien und Duette

 

»Des Teufels Lustschloß« (Kotzebue), D 84

»Welcher Frevel!«, Nr. 7 Arie (Wirtin)

»Gesundheit ist mit Mut verschwistert«, Nr. 8 Arie (Oswald)

 

»Fernando« (Stadler), D 220

»Vergessen sei was uns getrennt«, Nr. 6 Duett (Eleonore, Fernando)

 

»Adrast« (Mayrhofer), D 137

»Ein schlafend Kind«, Nr. 7 Arie (Adrast)

 

»Die Verschworenen« (Castelli), D 787

»Ich schleiche bang’ und still herum«, Nr. 2 Romanze (Helene)

 

»Die Freunde von Salamanca« (Mayrhofer), D 326

»Aus Blumen deuten die Damen gern«, Nr. 10 Arie (Tormes)

»Gelagert unterm hellen Dach«, Nr. 12 Duett (Diego, Laura)

»Wo ich weile, wo ich gehe«, Nr. 13 Arie (Olivia)

»Von tausend Schlagenbissen«, Nr. 14 Duett (Alonso, Olivia)

 

– Pause –

 

Oktett F-Dur, D 803

Künstler


Wiener Virtuosen

   Volkhard Steude (Violine)
   Jun Keller (Violine)
   Tibor Kovacs (Violine)
   Elmar Landerer (Viola)
   Franz Bartolomey (Violoncello)
   Josef Niederhammer (Kontrabaß)
   Dieter Flury (Flöte)
   Martin Gabriel (Oboe)
   Ernst Ottensamer (Klarinette)
   Stepan Turnovsky (Fagott)
   Wolfgang Koblitz (Fagott)
   Wolfgang Vladar (Horn)
   Thomas Jöbstl (Horn)

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland