05
September 2001
Mittwoch · 16:00 Uhr

Simon Keenlyside Bariton
Graham Johnson Klavier

Liederabend

Simon Keenlyside Bariton
Graham Johnson Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

An die Leier (Bruchmann), D 737

Stimme der Liebe (Stolberg), D 412

Fischerlied (Salis-Seewis), D 351

Fischerweise (Schlechta), D 881

Vom Mitleiden Mariä (F. v. Schlegel), D 632

Der Wanderer (F. v. Schlegel), D 649

Lied eines Schiffers an die Dioskuren (Mayrhofer), D 360

Herbstlied (Salis-Seewis), D 502

Der Jüngling und der Tod (Spaun), D 545

Herrn Josef Spaun, Assesor in Linz (M. v. Collin), D 749

 

– Pause –

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

»Lieder eines fahrenden Gesellen«

Liederzyklus nach Gedichten des Komponisten

Wenn mein Schatz Hochzeit macht

Ging heut morgen übers Feld

Ich hab' ein glühend Messer

Die zwei blauen Augen von meinem Schatz

 

Lieder aus »Des Knaben Wunderhorn«

Des Antonius von Padua Fischerpredigt

Verlorene Müh'

Ablösung im Sommer

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

L'incantato degli occhi (Metastasio), D 902/1

Die Sterne (Leitner), D 939

Der Jüngling an der Quelle (Salis-Seewis), D 300

Mitwirkende

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich