14
Mai 1999
Freitag · 20:00 Uhr

Stephan Genz Bariton
Eric Schneider Klavier

Rittersaal
Schloß Achberg
Liederabend

Stephan Genz Bariton
Eric Schneider Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine

 

Abends am Strand, op. 45/3

Tragödie I, op. 64/3/I

Tragödie II, op. 64/3/II

Lehn' deine Wang', op. 142/2

 

Liederkreis op. 24

Morgens steh’ ich auf und frage

Es treibt mich hin

Ich wandelte unter den Bäumen

Lieb’ Liebchen

Schöne Wiege meiner Leiden

Warte, warte wilder Schiffman

Berg und Burgen schaun herunter

Anfangs wollt’ ich fast verzagen

Mit Myrten und Rosen

 

– Pause –

 

Der arme Peter, op. 53/3

Du bist wie eine Blume, op. 25/24

Es leuchtet meine Liebe, op. 127/3

Was will die einsame Träne?, op. 25/21

Die beiden Grenadiere, op. 49/1

 

Die Lotosblume, op. 25/7

Die feindlichen Brüder, op. 49/2

Belsatzar, op. 57

Mein Wagen rollet langsam, op. 142/4

 

Zugaben:

Venetianisches Lied I und II (Moore), op. 25/17-18

Nachtlied (Goethe), op. 96/1

Schöne Fremde (Eichendorff), op. 39/6

Künstler

Bariton
Klavier
»Onder de indruk van de idyllische entourage, de hoogstaande concertzaal, het vriendelijke onthaal, het lovenswaardige artistieke beleid en de hoge muzikale kwaliteit kan ik enkel zeggen: gaat dat zien!«

Place de l’Opera, Niederlande