03
September 1998
Donnerstag · 16:00 Uhr

Stephan Genz Bariton
Roger Vignoles Klavier

Liederabend

Stephan Genz Bariton
Roger Vignoles Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Fischerweise (Schlechta), D 881

Der Fischer (Goethe), D 225

Wie Ulfru fischt (Mayrhofer), D 525

Der Schiffer (Mayrhofer), D 536

 

Der Tod und das Mädchen (Claudius), D 531

Der Jüngling und der Tod (Spaun), D 545

Selige Welt (Senn), D 743

Wehmut (M. v. Collin), D 772

Der Wanderer (F. v. Schlegel), D 649

An Schwager Kronos (Goethe), D 369

 

– Pause –

 

Der zürnenden Diana (Mayrhofer), D 707

Hippolits Lied (Gerstenberg), D 890

Freiwilliges Versinken (Mayrhofer), D 700

An die Leier (Bruchmann), D 737

 

Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe

Ganymed, D 544

Schäfers Klagelied, D 121

Geheimes, D 719

Wandrers Nachtlied I, D 224

Der Musensohn, D 764

 

Zugaben:

An die Laute (Rochlitz), D 905

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

Am Flusse (Goethe)

Mitwirkende

Bariton
Klavier
»Bei diesem Festival trifft sich, was in der Welt des Gesangs Rang und Namen hat.«

Neue Zürcher Zeitung, Schweiz