23
Juni 2022
Donnerstag · 16:00 Uhr

Streichquartett der Staatskapelle Berlin
Elisabeth Leonskaja Klavier

Kammerkonzert

Streichquartett der Staatskapelle Berlin
Elisabeth Leonskaja Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett a-Moll, D 804 »Rosamunde«

Allegro ma non troppo

Andante

Menuetto (Allegretto) mit Trio

Allegro moderato

 

Pause

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Klavierquintett f-Moll, op. 34

Allegro non troppo

Andante, un poco adagio

Scherzo (Allegro) mit Trio

Finale: Poco sostenuto – Allegro non troppo

Karten

Preise III: 79 / 67 / 55 / 43 €

Saalplan

Karten bestellen

+43 5576 72091

+43 5576 72091

info@schubertiade.at

Mitwirkende

Streichquartett der Staatskapelle Berlin
© Website

Ji Yoon Lee (Violine)
Krzysztof Specjal (Violine)
Yulia Deyneka (Viola)
Claudius Popp (Violoncello)

Elisabeth Leonskaja
© Marco Borggreve

Ji Yoon Lee ersetzt den erkrankten Wolfram Brandl an der ersten Geige.

»Die Schubertiade Hohenems und Schwarzenberg zieht seit Jahrzehnten das liedaffine Publikum aus ganz Europa an, und daran hat sich nichts geändert, mag man die Gattung Lied auch immer wieder totsagen.«

St. Galler Tagblatt, Schweiz