21
September 2014
Sonntag · 16:00 Uhr

Szymanowski Quartett
Adrian Brendel Violoncello

Kammerkonzert

Szymanowski Quartett
Adrian Brendel Violoncello

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Capriccio e-Moll, op. 81/3

 

Streichquartett f-Moll, op. 80

Allegro vivace assai – Presto 

Allegro assai 

Adagio 

Finale: Allegro molto

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828) 

Streichquintett C-Dur, D 956

Allegro ma non troppo 

Adagio 

Presto mit Trio (Andante sostenuto)

Allegretto

Mitwirkende


Szymanowski Quartett

   Andrej Bielow (Violine)
   Grzegorz Kotów (Violine)
   Vladimir Mykytka (Viola)
   Marcin Sieniawski (Violoncello)

»Nirgends ist die Zahl der bedeutenden Schubert-Interpreten so groß wie an der Schubertiade. Jahr für Jahr und quer durch alle Generationen von Künstlern.«

Musik & Theater, Schweiz