21
Juni 1980
Samstag · 20:00 Uhr

Thomas Moser · Heiner Hopfner · Paul Wolfrum · Robert Holl · Michael Buchrainer · Oskar Fink · Dietmar Hartmann · Emil Horvath · Lothar Lins

Palasthof
Hohenems
Liederabend

Thomas Moser · Heiner Hopfner · Paul Wolfrum · Robert Holl · Michael Buchrainer · Oskar Fink · Dietmar Hartmann · Emil Horvath · Lothar Lins

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Zur Namensfeier meines Vaters (Schubert), D 80 (Terzett mit Gitarre)

Frühlingsgesang (Schober), D 740 (Quartett mit Gitarre)

Flucht (Lappe), D 825B (Quartett)

 

Fünf Duette für Singstimmen oder Hörner

Mailied (Hölty), D 199

Mailied (Hölty), D 202

Der Morgenstern (Körner), D 203

Jägerlied (Körner), D 204

Lützows wilde Jagd (Körner), D 205

 

Gesang der Geister über den Wassern (Goethe), D 538 (Quartett)

 

– Pause –

 

Das Dörfchen (Bürger), D 598 (Quartett mit Gitarre)

Ewige Liebe (Schulze), D 825A (Quartett)

Die Nacht (Krummacher?), D 983C (Quartett)

Grab und Mond (Seidl), D 893 (Quartett)

Ruhe, schönstes Glück der Erde (unbekannt), D 657 (Quartett)

Wehmut (Hüttenbrenner), D 825 (Quartett)

Nachtgesang im Walde (Seidl), D 913 (Quartett mit vier Hörnern)

Mitwirkende

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland