07
Mai 2017
Sonntag · 11:00 Uhr

Takács Quartet
Aleksandar Madžar Klavier
Ciro Vigilante Kontrabaß

Kammerkonzert

Takács Quartet
Aleksandar Madžar Klavier
Ciro Vigilante Kontrabaß

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

Allegro vivace 

Andante 

Scherzo (Presto) mit Trio

Thema (Andantino) und sechs Variationen

Allegro giusto

 

– Pause –

 

Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«

Allegro

Andante con moto 

Scherzo (Allegro molto) mit Trio

Presto

 

Zugabe:

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Cavatina aus Streichquartett B-Dur, op. 130

Mitwirkende


Takács Quartet

   Edward Dusinberre (Violine)
   Károly Schranz (Violine)
   Geraldine Walther (Viola)
   András Fejér (Violoncello)

»Die Zuhörer kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, weil sie in ihrer Heimat genau das nicht finden, was die Schubertiade bietet.«

Deutschlandfunk Köln, Deutschland