18
Juni 1980
Mittwoch · 17:00 Uhr

Thomas Moser Tenor
Helmut Deutsch Klavier

Rittersaal im Palast
Hohenems
Liederabend

Thomas Moser Tenor
Helmut Deutsch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Auf der Riesenkoppe (Körner), D 611

Auf dem See (Goethe), D 543

Erlafsee (Mayrhofer), D 586

Auf dem Wasser zu singen (Stolberg), D 774

Der Jüngling an der Quelle (Salis-Seewis), D 300

Die Liebe hat gelogen (Platen), D 751

Du liebst mich nicht (Platen), D 756

Auflösung (Mayrhofer), D 807

 

– Pause –

 

Die Gebüsche (F. v. Schlegel), D 646

Nachtviolen (Mayrhofer), D 752

Gott im Frühlinge (Uz), D 448

Vom Mitleiden Mariä (F. v. Schlegel), D 632

Hippolits Lied (Gerstenberg), D 890

Strophe aus »Die Götter Griechenlands« (Schiller), D 677

Das Rosenband (Klopstock), D 280

Seligkeit (Hölty), D 433

Künstler

»Franz Schubert in Schwarzenberg: ich kann mir keinen passenderen Rahmen für die Gattung Lied vorstellen.«

Luxemburger Wort