01
September 2002
Sonntag · 20:00 Uhr

Thomas Quasthoff Bariton
Justus Zeyen Klavier

Liederabend

Thomas Quasthoff Bariton
Justus Zeyen Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

»Schwanengesang«

Lieder nach Gedichten von Ludwig Rellstab, D 957/1-7

Liebesbotschaft

Kriegers Ahnung

Frühlingssehnsucht

Ständchen

Aufenthalt

In der Ferne

Abschied

 

Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine, D 957/8-13

Der Atlas

Ihr Bild

Das Fischermädchen

Die Stadt

Am Meer

Der Doppelgänger

 

Die Taubenpost (Seidl), D 965 A

 

– Pause –

 

Lieder nach Gedichten von Gabriel Seidl

Sehnsucht, D 879

Der Wanderer an den Mond, D 870

Am Fenster, D 878

Bei dir allein, D 866/2

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Vier ernste Gesänge, op. 121

Denn es gehet dem Menschen wie dem Vieh

Ich wandte mich und sahe

O Tod, wie bitter bist du

Wenn ich mit Menschen- und mit Engelszungen redete

 

Zugaben:

JOHANNES BRAHMS

Auf dem Kirchhofe (Liliencron), op. 105/4

FRANZ SCHUBERT

Die Forelle (Schubart), D 550

JOHANNES BRAHMS

Sapphische Ode (Schmidt), op. 94/4

Künstler

Klavier
»Schwarzenberg, with its deep valleys, pine forests, rural atmosphere, towering peaks and fast-flowing streams, is a venue Schubert would have felt at home.«

Limelight, Australien