20
Juni 2009
Samstag · 20:00 Uhr

Thomas Quasthoff Bariton
Justus Zeyen Klavier

Liederabend

Thomas Quasthoff Bariton
Justus Zeyen Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Ganymed (Goethe), D 544

Der Wanderer (Schmidt), D 489

Wandrers Nachtlied II (Goethe), D 768

Wandrers Nachtlied I (Goethe), D 224

Auf der Bruck (Schulze), D 853

Der Musensohn (Goethe), D 764

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Lieder nach Gedichten von Justinus Kerner

Lust der Sturmnacht, op. 35/1

Wanderlied, op. 35/3

Sehnsucht nach der Waldgegend, op. 35/5

Wanderung, op. 35/7

Stille Liebe , op. 35/8

 

– Pause –

 

CLAUDE DEBUSSY (1862–1918)

Trois Ballades de Francois Villon

Ballade de Villon à s’amye

Ballade que Villon feist à la request de sa mère pour prier nostre dame

Ballade des femmes de Paris

 

MAURICE RAVEL (1875–1937)

Don Quichote à Dulcinée (Morand)

Chanson romanesque

Chanson épique

Chanson à boire

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Ungeduld (Müller), D 795/7

ROBERT SCHUMANN

Du bist wie eine Blume (Heine), op. 25/24

FRANZ SCHUBERT

Abschied von Erde (Pratobevra), D 829

Mitwirkende

Klavier
»Während der Festivalwochen wird die Schubertiade zum Mekka des Liedgesangs und der Kammermusik. Die größten und immer wieder auch neue Namen lesen sich wie ein „Who is Who“ des internationalen Musikgeschehens.«

MDR Kultur, Deutschland