07
Oktober 2013
Montag · 20:00 Uhr

Thomas Tatzl Baßbariton
Christian Koch Klavier

Liederabend

Thomas Tatzl Baßbariton
Christian Koch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder nach Gedichten von Johann Mayrhofer

Erlafsee, D 586

Auf der Donau, D 553

Fahrt zum Hades, D 526

Lied eines Schiffers an die Dioskuren, D 360

Der Schiffer, D 536

 

CARL LOEWE (1796–1869)

Erlkönig (Goethe), op. 1/3

Die Uhr (Seidl), op. 123/3

Edward (Herder), op. 1/1

 

– Pause –

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Keinen hat es noch gereut (Tieck), op. 33/1

Traun! Bogen und Pfeil (Tieck), op. 33/2

Die Mainacht (Hölty), op. 43/2

 

Der Tod, das ist die kühle Nacht (Heine), op. 96/1

Wir wandelten (Daumer), op. 96/2

Wie rafft ich mich auf (A. v. Platen), op. 32/1

 

MAURICE RAVEL (1875–1937)

»Don Quichotte à Dulcinée«

Lieder nach Gedichten von Paul Morand

Chanson Romanesque

Chanson epique

Chanson à boire

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Geheimes (Goethe), D 719

Der Musensohn (Goethe), D 764

Künstler

Baßbariton
Klavier
»The Schubertiade can easily become the passion of a lifetime, not to say mildly addictive.«

The Daily Telegraph, Großbritannien