15
Mai 1976
Samstag · 20:00 Uhr

Till Engel Klavier
Philharmonisches Oktett Berlin

Rittersaal im Palast
Hohenems
Kammerkonzert

Till Engel Klavier
Philharmonisches Oktett Berlin

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Oktett F-Dur, D 803

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

Mitwirkende


Philharmonisches Oktett Berlin

   Bernd Gellermann (Violine)
   Bernhard Hartog (Violine)
   Rainer Moog (Viola)
   Peter Steiner (Violoncello)
   Paul Rainer Zepperitz (Kontrabaß)
   Franz Klein (Klarinette)
   Hans Lemke (Fagott)
   Gerd Seifert (Horn)

»Wenn man auf dem Dorfplatz von Schwarzenberg beim Brunnen und den geschindelten Häusern des Bregenzerwaldes aus dem Auto steigt, weiß man, dass man daheim ist – bei der Schubertiade.«

Dresdner Neueste Nachrichten, Deutschland