23
Juni 2004
Mittwoch · 20:00 Uhr

Trio Jean Paul

Kammerkonzert

Trio Jean Paul

JOSEPH HAYDN (1732–1809)

Klaviertrio fis-Moll, Hob XV:26

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Klaviertrio Es-Dur, op. 70/2

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Klaviertrio H-Dur, op. 8 (1. Fassung)

 

Zugabe:

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

2. Satz aus Klaviertrio g-Moll, op. 110

Mitwirkende


Trio Jean Paul

   Ulf Schneider (Violine)
   Martin Löhr (Violoncello)
   Eckart Heiligers (Klavier)

»Hier hört man die Weltelite im Liedgesang und in der Kammermusik. Niemand führt seinen Bentley oder sein Brillantcollier vor: es geht allein um die Musik. [… ] Es ist das reine Glück.«

NZZ Magazin, Schweiz