03
Mai 1997
Samstag · 20:00 Uhr

Trio Wanderer

Rittersaal
Schloß Achberg
Kammerkonzert

Trio Wanderer

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Fantasie für Violine und Klavier C-Dur, D 934

Sonate a-Moll, D 821 »Arpeggione-Sonate«

Klaviertrio Es-Dur, D 929

Mitwirkende


Trio Wanderer

   Jean-Marc Phillips-Varjabédian (Violine)
   Raphaël Pidoux (Violoncello)
   Vincent Coq (Klavier)

»Längst ist die Schubertiade zu einem Mekka für Kammermusik geworden. Die Mixtur aus herrlicher Musik auf höchstem Niveau […] und den gewaltigen Bergen rundum - das alles macht den Musikfreund sicher: Er wird wiederkommen.«

Die Presse, Österreich