04
Mai 1997
Sonntag · 16:00 Uhr

Trio Wanderer

Rittersaal
Schloß Achberg
Kammerkonzert

Trio Wanderer

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Fantasie für Violine und Klavier C-Dur, D 934

Sonate a-Moll, D 821 »Arpeggione-Sonate«

Klaviertrio Es-Dur, D 929

Künstler


Trio Wanderer

   Jean-Marc Phillips-Varjabédian (Violine)
   Raphaël Pidoux (Violoncello)
   Vincent Coq (Klavier)

»Ganz aus Holz gefertigt, fügt der Angelika-Kauffmann-Saal sich nicht nur unauffällig in den Wiesenhang, er bietet sechshundert Zuhörern nahezu ideale akustische Bedingungen: Es gibt keine schlechten Plätze.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland