16
Juli 2015
Donnerstag · 20:00 Uhr

Valer Sabadus Countertenor
recreationBAROCK
Michael Hofstetter Leitung

Orchesterkonzert

Valer Sabadus Countertenor
recreationBAROCK
Michael Hofstetter Leitung

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Symphonie D-Dur, KV 196 und 121

Allegro molto (aus: Ouvertüre zu »La finta giardiniera«, D 196)

Andante grazioso (aus: Ouvertüre zu »La finta giardiniera«, D 196)

Finale: Allegro (D 121/207a)

 

»Se l’augellin sen fugge«

»Dolce d’amor compagna«

Arien des Ramiro aus »La finta giardiniera«, KV 196

 

JOSEF MYSLIVECEK (1737–1781)

Ouvertüre zu »Ezio« (Neapel, 1775)

 

»Il caro mio bene«

Arie des Rinaldo aus »Armida«

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

»Dunque sperar poss’io – Il tenero momento«

Arie des Cecilio aus »Lucio Silla«, KV 135

 

– Pause –

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

»Ridente la calma«, KV 152

»Deh, per questo istante solo«

Arie des Sesto aus »La clemenza di Tito«, KV 621

 

Symphonie A-Dur, KV 114

Allegro

Andante

Menuetto mit Trio

Allegro

 

ANTONIO SACCHINI (1730–1786)

»Vieni, o caro amato bene«

»Placa lo sdegno, o cara«

Arien des Rodrigo aus »Il Cid«

 

Zugaben:

WOLFGANG AMADEUS MOZART

»Voi che sapete« aus »Le nozzei di Figaro«

»Se l’augellin sen fugge« aus »La finta giardiniera«

Künstler

»Die Schubertiade ist ein Gesamtkunstwerk im besten Sinn.«

Fono Forum, Deutschland