29
August 2017
Dienstag · 20:00 Uhr

Violeta Urmana Mezzosopran
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Violeta Urmana Mezzosopran
Helmut Deutsch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Im Walde (F. v. Schlegel), D 708

Die Mutter Erde (Stolberg), D 788

Die Gebüsche (F. v. Schlegel), D 646

Der Blumen Schmerz (Majláth), D 731

Erlafsee (Mayrhofer), D 586

Beim Winde (Mayrhofer), D 669

Nacht und Träume (M. v. Collin), D 827

Die Vögel (F. v. Schlegel), D 691

Abendbilder (Silbert), D 650

Erlkönig (Goethe), D 328

 

– Pause –

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert

Blicke mir nicht in die Lieder

Ich atmet einen linden Duft

Liebst du um Schönheit

Um Mitternacht

Ich bin der Welt abhanden gekommen

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Winternacht (Schack), op. 15/2

Schön sind, doch kalt, die Himmelssterne (Schack), op. 19/3

Aus den Liedern der Trauer (Schack), op. 15/4

Mein Herz ist stumm (Schack), op. 19/6

Ein Obdach gegen Sturm und Regen (Rückert), op. 46/1

Freundliche Vision (Bierbaum), op. 48/1

Wie sollten wir geheim sie halten (Schack), op. 19/4

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Himmelsfunken (Silbert), D 651

RICHARD STRAUSS

Winterweihe (Henckell), op. 48/4

FRANZ SCHUBERT

Geheimes (Goethe), D 719

Künstler

Mezzosopran
Klavier
»¿No se le antoja ir a esté lugar, donde se respira música, belleza y paz?«

El Heraldo de Mexico